Riedenburg Classic 2011

Wertung 2011

Die offizielle Trainings- und Abschlußwertung können durch Klick auf nachfolgenden Link angeschaut werden.
Wertung Riedenburg Classic 2011

Riedenburg Classic 2011 - 10 Jahre Jubiläumsveranstaltung

23.09.2011 - 25.09.2011

Zum 10. Jubiläum der Riedenburg Classic hat sich das Team von Classic Globus ein besonderes Schmankerl ausgedacht.

Am Freitag den 23.09.2011, einen Tag vor den Gleichmäßigkeitsläufen in Untereggersberg, führt eine Ausfahrt mit historischen Fahrzeugen bis 1980 zu den ehemaligen Bergrennstrecken in der Umgebung der Riedenburg Classic.

Max. 150 zugelassene Fahrzeuge können an dieser einmaligen Rundfahrt an die Wirkungsstätten ehemaliger, weltbekannter Rennfahrer wie Stuck, Mang, etc. teilnehmen.
Neben Eurohill in Obermässing, Ratisbona in Kelheim und Gundelfing-Flügelsberg sorgt die reizvolle Landschaft der Oberpfalz und Niederbayerns und das romantische Altmühltal für den richtigen Rahmen dieses Tages. Mit kurzen Pausen in Painten, Kelheim und Essing endet die Ausfahrt nachmittags in Riedenburg mit der Präsentation der Fahrzeuge. Dazu gesellen sich dann auf dem Stadtplatz die Teilnehmer der am Samstag und Sonntag startenden Riedenburg Classic.

Die Teilnahmegebühr für die Ausfahrt am Freitag beträgt € 30,00 pro Fahrzeug, für die Gleichmäßigkeitsläufe am Sa und So € 85,00 pro Fahrzeug.
Info und Anmeldung unter Tel. 0841-1568 oder a.schoppmeyer@classic-globus.de

Riedenburg Classic 2011 - Plakat

Wetter

zeitplan 2011

AnfangEnde
Freitag, 23.09.2011
Ab ca. 15:00 Uhr16:30 UhrFahrzeugausstellung in Riedenburg auf dem Stadtplatz
Ab 17:00 Uhr
Fahrzeugabnahme im Fahrerlager
AnfangEnde
Samstag, 24.09.2011
Ab 08:00 Uhr
Fahrzeugabnahme im Fahrerlager
09:00 Uhr
Fahrerbesprechung im Rennbüro
09:30 Uhr11:50 UhrStreckenbesichtigung ohne Zeitnahme
12:00 Uhr15:00 Uhr1. Trainingslauf mit Zeitnahme
15:10 Uhr 17:30 Uhr2. Trainingslauf mit Zeitnahme
AnfangEnde
Sonntag, 25.09.2010
09:00 Uhr10:20 UhrWarm Up ohne Zeitnahme, keine Anwesenheitspflicht
10:30 Uhr13:00 Uhr1. Wertungslauf
13.40 Uhr16:00 Uhr2. Wertungslauf
ab 16.30 Uhr
Siegerehrung im Fahrerlager

Gruppeneinteilung der Fahrzeuge

Klasse 1Sportwagen bis 1300 ccm
Klasse 2Sportwagen bis 2000 ccm
Klasse 3Sportwagen über 2000 ccm
Klasse 4Renn- und Supersportwagen
Klasse 5Sonderklasse Wankel
Klasse 6Motorräder über 500 ccm
Klasse 7Motorräder 250 ccm bis 500 ccm
Klasse 8
Motorräder bis 250 ccm
Klasse 9
Gespanne

Startzeiten

StartzeitenSamstag, 24.09Sonntag, 25.09

StreckenbesichtigungWarm Up
Motorräder9:30 bis 10:159:00 bis 09:30
Automobile10:20 bis 11:35 09:30 bis 10:00
Gespanne11:40 bis 11:50 10:00 bis 10:20



Klasse 112:00 / 15:1010:30 / 13:40
Klasse 212:25 / 15:3510:55 / 14:05
Klasse 3 und 4
12:50 / 16:0511:25 / 14:30
Klasse 9 und 5
13:45 / 16:3511:50 / 15:00
Klasse 714:10 / 17:0012:15 / 15:25
Klasse 6 und 8
14:25 / 17:1512:30 / 15:40



Pausenzeiten13:15 bis 13:4513:00 bis 13:40
   Sonntag: Siegerehrung ab 16:30 Uhr im Fahrerlager

Riedenburg Classic Rallye 2011

Information zu der am Freitag, den 23.September 2011 von der Stadt Riedenburg und von Classic Globus GmbH & Co KG veranstalteten Riedenburg Classic Rallye 2011.

Mit der Riedenburg Classic Rallye möchten wir den Oldtimer-Freunden etwas Besonderes bieten.

Zum 10. Jubiläum der Riedenburg Classic in Untereggersberg haben wir für unsere Teilnehmer eine touristische Ausfahrt durch das Altmühltal entlang dem Rhein-Main-Donaukanal ausgearbeitet.

In früherer Zeit gab es hier einige über die Region bekannte Rennstrecken, auf denen Bergrennen ausgetragen wurden. So startete in Obermässing der Eurohill, in Kelheim die Ratisbona Richtung Ihrlerstein. Beim erstmalig 1925 ausgetragenen Ratisbona Bergrennen war das Ziel die Befreiungshalle über der Donau. Zwischen Riedenburg und Kelheim gab es auch einmalig eine Veranstaltung in Gundelfing. Dabei lag das Ziel in Perletzhofen.

Um den Teilnehmern der Riedenburg Classic Rallye nicht nur die idyllische Landschaft des Altmühltals vor Augen zu führen, sondern auch die historischen Wirkungsstätten von weltbekannten Fahrern wie 1928 Rudolf Carraciola, 1931 Hans Stuck, 1973 und 1975 Dieter Braun und 1977 Toni Mang, haben wir die Streckenführung entsprechend gewählt.

Touristische Ausfahrt für historische Automobile und Motorräder bis BJ 1985 ohne Wertung auf öffentlichen, nicht gesperrten Straßen. Teilnahme nur mit zugelassenen Fahrzeugen.

Strecke

Start ist in Untereggersberg am Gasthof „Zur Schmiede“ ab 09:30 Uhr. Bergauf über Obereggersberg, Georgenbuch und Thann in Pondorf auf die B299.

Nach Paulushofen erreichen wir Beilngries, wo wir die B 299 verlassen und über die St 2230 nach Kinding gelangen.

Auf der St 2227 nach Greding und der St 2391 über Untermässing nach Obermässing. Am OE fahren wir auf die Strecke des ehem. Eurohill-Bergrennens und erreichen nach Kleinnottersdorf, Röckenhofen, Herrnsberg und Litterzhofen die St 2393.

Nach Biberbach geht’s wieder auf die B 299 nach Beilngries und über die St 2230 nach Dietfurt an der Altmühl.

Wir verlassen die St 2230 Richtung Erggertshofen und gelangen über die St 2394 und Pfälzerhof auf die R 11 in Hemau.

Auf der St 2233 über Höfen und Painten ist unser nächstes Ziel Ihrlerstein, der Zielort des legendären Ratisbona Bergrennens von 1963 bis 1981.

Die Weiterfahrt auf die Befreiungshalle hoch über der Donau ist wahrlich eine historische Streckenführung. Hier wurden von 1924 bis 1961 die Ratisbona Bergrennen ausgetragen.

Zurück über den Main-Donaukanal, vorbei an Essing erreichen wir ab ca. 14:30 Uhr Riedenburg, wo wir unsere Fahrzeuge ausstellen und uns stärken können. Dort treffen wir auf die Teilnehmer der Riedenburg Classic, die nur am Samstag und Sonntag starten.

Ab ca. 16:00 Uhr verlassen wir Riedenburg Richtung Haidhof und nehmen noch die Strecke Gundelfing-Perletzhofen in Angriff, die ehem Flügelsberg-Rennstrecke. Vor Perletzhofen biegen wir links ab und gelangen über St. Gregor und Meihern zurück zum Ausgangspunkt am Fahrerlager in Untereggersberg.

Die Strecke ist ca. 130 km lang.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind Fahrer, die termingerecht gemeldet, die Teilnahmegebühr einbezahlt und eine Nennbestätigung vom Veranstalter erhalten haben.

In der Nenngebühr sind folgende Leistungen enthalten: Roadbook, Erinnerungsgeschenk, Teilnehmerliste, 1 Verzehrgutschein für die abendliche Grillparty, Programm und 1 Eintrittskarte zur Riedenburg Classic 2011 am 24. und 25.09.2011

Nennungen ohne Bezahlung werden nicht berücksichtigt.

Keine Zeitnahme oder Geschwindigkeits-vorgabe bzw. -messung, keine Wertung. Die beschriebene Streckenführung befindet sich ausschließlich auf öffentlichen, nicht gesperrten Straßen.

Zeitplan

Freitag, 23.09.

Papierausgabe ab 08:30 Uhr im Gasthof „Zur Schmiede“ in Untereggersberg.

Start ab 09:30 Uhr in Untereggersberg als Einzelstart.

Fahrzeugausstellung in Riedenburg von 14:30 bis ca. 16:30 Uhr.

Ankunft in Untereggersberg ab ca. 17:00

Ab 19:00 Uhr Grillparty mit allen Teilnehmern im Gasthof „Zur Schmiede“ in Untereggersberg mit open end.