navigation
Mediadaten
Online:
3
Besucher heute:
64
Besucher gesamt:
206.498
Zugriffe heute:
175
Zugriffe gesamt:
955.329
Zählung seit:
 04.04.2011

Akkreditierung

Eine Akkreditierung zu den Events der Classic-Globus GmbH & Co. KG ist grundsätzlich über die Zusendung aller erforderlichen Dokumente der gleich folgenden Akkreditierungsbedingungen an die E-Mail media@classic-globus.de möglich.

Akkreditierungsfrist

Die Frist für einen Antrag auf Akkreditierung endet grundsätzlich 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn. Anträge, welche später eingehen, können leider nicht mehr bearbeitet werden. Am Veranstaltungstermin selbst ist keine Akkreditierung vor Ort möglich.

Akkreditierungsbedingungen

Für eine erfolgreiche Akkreditierung benötigen wir per E-Mail an media@classic-globus.de folgende Dokumente in digitaler Form:

  • Einen für das aktuelle Jahr gültigen Presseausweis eines anerkannten Verbandes
  • Ein Passfoto
  • 3-5 Referenzexemplare und / oder Belege (Fotos oder Artikel) mit eindeutigem Urhebernachweis für die journalistische Tätigkeit im Bereich Oldtimer Motorsport

Anträge von Portalen und elektronischen Medien werden grundsätzlich wie Vertreter der Printmedien gehandhabt. Fotografen die eine gültige Akkreditierung für ein Event vorweisen können, müssen vor Ort einen Haftungsverzicht unterschreiben und erhalten eine Sicherheitsweste des Veranstalters gegen eine Kaution von 20 EUR, die während des Aufenthaltes auf dem Veranstaltungsgelände permanent zu tragen ist und bis spätestens zum Veranstaltungsende gegen Rückerstattung der Kaution wieder abzugegeben ist.

Wir behalten uns vor, Anträge auf Akkreditierung auch ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Akkreditierung. Erteilte Akkreditierungen sind nicht übertragbar.

Den Anweisungen der Streckensicherung ist unbedingt Folge zu leisten. Ist dies nicht der Fall, so kann die Akkreditierung direkt wieder entzogen werden.